Programm der „Strategiekonferenz“ steht!

Liebe Kolleg*innen, liebe Freund*innen,

der Ko-Kreis der Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften plant für die am 25./26. Januar 2020 in der Jugendherberge „Haus der Jugend“ Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main stattfindende „Strategiekonferenz für kämpferische Gewerkschaften“ folgende Tagesordnung:

Programm Strategiekonferenz für eine kämpferische Gewerkschaftspolitik

Samstag:

I. Plenum 11 bis 13 Uhr (inklusive Begrüßung und Ankündigungen):

In welcher Lage befinden sich die Lohnabhängigen in der BRD heute? Ein Abriss der Klassenpolitischen Lage mit Herausarbeitung einiger zentraler Punkte

II. 5 AGs 14.00 bis 16:30 Uhr

Wodurch sollte sich eine konsequente Gewerkschaftspolitik auszeichnen?

AG 1 Kampf für einen neuen „Normalarbeitstag“ – Radikale wöchentliche Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn und Personalausgleich!

AG 2 Mehr Demokratie in den Gewerkschaften wagen!

AG. 3 Tarifkämpfe politisch führen!

AG 4. Betriebliche und gesellschaftliche Spaltungspolitik bekämpfen!

AG 5 Internationale Solidarität statt internationale Konkurrenz!

III. Branchentreffen 17 Uhr bis 19 Uhr

Vorschläge dafür werden etwas näher an der Konferenz Ende des Jahres folgen.

IV. ab 19 Uhr Abendessen und danach gemütliches Beisammensein

Sonntag:

I. Plenum 09.00 bis 10.30 Uhr.

Zusammentragen von Ergebnissen aus AG’s und Branchentreffen

11 bis 13 Uhr

– Auf welche allgemeine Zielsetzungen und welche gemeinsame konkrete Schwerpunkte können wir (die VKG ) uns einigen?

– Kurze gemeinsame Erklärung und sonstige Beschlüsse und Absprachen/ ggf Wahl für Sprecherrat etc., Vereinbarung nächste Treffen/Konferenz

Wir freuen uns, Euch zahlreich begrüßen zu dürfen!

Die ersten Spenden für die Durchführung der Konferenz sind bereits eingetroffen, aber wir bitten Euch, weiter zu überlegen, wie Ihr diese Konferenz, die bisher von keiner offiziellen Gewerkschaftsstruktur außerhalb der Gewerkschaftslinken unterstützt wird, gemeinsam zu Erfolg machen könnt.

Das Spendenkonto ist:

Netzwerk ver.di (Torsten Sting)

OstseeSparkasse Rostock

IBAN: DE46 1305 0000 1040 4630 41

BIC: NOLADE21ROS

Verwendungszweck: Strategiekonferenz 2020

Preise für Konferenz (unter Berücksichtigung der Übernachtungskosten, Essenspreise, Touriabgabe, Raumpauschale):

Mit Übernachtung im 4-Bettzimmer inclusive Essen (Sa Mittag- und Abendessen, So Frühstück): 65 € bei Anmeldung bis Ende November

Im 2-Bettzimmer 71 € bei Anmeldung bis Ende November

bei späterer Anmeldung: 70 bzw. 76 €

ermäßigt: 55 €

Tagungsgebühr ohne Übernachtung 15 € / ermäßigt 10 €  – je Essen plus 6 €

Anmeldeschluss: 10. Januar 2020 (Eine Seite für die Strategiekonferenz wird noch eingerichtet)

Bei Rückfragen, oder falls Ihr Euch schon anmelden möchtet, schreibt uns an unsere Seite oder per Mail an: vernetzung.gewerkschaftslinke@gmail.com

2 Kommentare zu „Programm der „Strategiekonferenz“ steht!

  1. Danke für die Information. Statt voller Lohnausgleich wäre vielleicht ein bedingungsloses Grundeinkommen als Ausgleich eleganter zwischen Hoch- und Niedriglohnsektoren und Rückverteilung des Reichtums auf ALLE überlegenswert, wenn ihr solidarisch sein wollt. Der kapitalistische Zwang zur Lohnarbeit um jeden Preis gehört auf jeden Fall unterminiert! Es wird hoffentlich auch ein Branchentreffen der ausgeschiedenen (vulgo Erwerbslose oder Lohnarbeitsfreie) geben?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s